oekoregion-swv-3-taeler-1.jpgoekoregion-swv-3-taeler-2-donautal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-3-yspertal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-4-weitental.jpgoekoregion-swv-3-taeler-5.jpg

Seminar "Nachhaltig rein"

Die Kleinregion setzt ein Zeichen "Seminar Klimaschonend und nachhaltig reinigen.

Weiterbildung für Schulwarte und Reinigungsfachkräfte im Gemeinde- und Schulverbandsdienst

Die Kleinregion Ökoregion Südliches Waldviertel ist Pionier und Vorbild für alle Haushalte. Umweltschutz und Gesundheitsschutz sind den Gemeinden der Kleinregion wichtig. Bei der Gebäudereinigung treffen sich diese beiden Anliegen.

Bewusster Umgang mit Reinigungsmitteln im Betrieb spart Kosten und entlastet unsere Umwelt. Wissen um den richtigen Umgang mit Reinigungschemikalien schützt die Gesundheit und erhöht die Arbeitsplatzsicherheit.
Für die Gemeinden ist es ein Anliegen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit zur Weiterbildung zu bieten.

Beim Seminar sind Reduktion von gefährlichen Chemikalien, ein Check der Produktpalette und besserer Gesundheitsschutz die wesentlichen Eckpunkte.
Für alle öffentlichen Gebäude, die Amtshäuser, Schulen und Kindergärten sind saubere und hygienische Bedingungen für alle, die dort arbeiten und lernen, selbstverständlich. Durch die Reinigung wird aber auch der Werterhalt gesichert.

Gemeinsam mit der Weiterbildung für das Reinigungspersonal werden an der HLUW Yspertal Workshops mit dem Titel: „I chemie aus“ durchgeführt. Wissen um Haushaltschemikalien und der sichere Umgang damit, sowie der Einfluss von Werbung und Marketing auf unser Kaufverhalten sollen darin den Schülerinnen und Schülern nahegebracht werden.

Nachhaltiger Einkauf und umweltschonendes Reinigen - was sich die Kleinregion für die öffentlichen Gebäude vorgenommen hat ist auch in Privathaushalten möglich.

Programm

Seminar "Nachhaltig rein“

am 20. November ab 09.00 Uhr -16.00 Uhr
im Gemeindeamt Yspertal

9:00             Begrüßung
9:15             Grundsätze ökologischer Reinigung
10:00           Inhaltsstoffe in Reinigungsmitteln und ihre Auswirkungen
                     auf Gesundheit u. Umwelt
11:00           Kennzeichnung von Reinigungschemikalien
12:00           Mittagspause
13:00           Arbeits- und Hautschutz
13:45           Reinigungstechnik (fachgerechter Umgang, Dosierung)
15:00           Sortimentgestaltung
16:00           Abschluss und Teilnahmebestätigung

Bericht

Laden Sie sich hier den Bericht als PDF-Dokument herunter!

Joomla templates by a4joomla

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.